Die besten Reiseziele im September

Dieser Artikel enthält Werbelinks (sogenannte Affiliate-Werbung).  Die Links sind mit * gekennzeichnet. Kaufst du über einen dieser Links ein Produkt, bekomme ich eine kleine Provision. Das Produkt wird für dich NICHT teurer und du kannst meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vielen Dank. Links mit ** gekennzeichnet sind nicht gesponserte Werbung.

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende. Die Landschaften werden bunter und die Temperaturen kühler. Wäre da nicht das größte Weinfest der Welt – der Dürkheimer Wurstmarkt – in meiner Heimat, wäre der September für mich einer der schönsten Reisemonate überhaupt.

Die Reisedestinationen in diesem Monat sind reichhaltig und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ganz nach dem Motto: wer die Wahl hat, hat die Qual. Deshalb habe ich mich auch im September wieder in der weiten Welt umgesehen und die besten Reiseziele als Inspiration für Euch zusammen gestellt. Mit der Unterstützung einiger Reiseblogger habe ich wieder einige Perlen im Gepäck.

Europa

Nach dem durchwachsenen Sommer in diesem Jahr kühlen die Temperaturen langsam ab und es beginnt Runde zwei der Städtereisen. Der September bietet die beste Gelegenheit für ein Städtetrip.
Aber auch Aktivurlauber und Wasserratten, die den Sommer verlängern möchten, kommen im September in Europa auf ihre Kosten.

Städtereisen in europa

Hat man die Wahl zwischen Barcelona und Budapest, werden sich sicher einige für Barcelona entscheiden. Gute Wahl, dennoch sind die Hauptstädte Osteuropas nicht zu unterschätzen. Gerade Budapest ist eine der schönsten Städte, die ich bisher erleben durfte.
Aber nicht nur Osteuropa bitte sich im September als Destination. Auch die Städte im Süden und in Zentraleuropa sind im bevorstehenden Herbst nochmal eine Reise wert.

Bade- und Aktivurlaub in Europa 

Im Sommer tummeln sich die Badegäste an den regelrecht überfüllten Stränden der portugiesischen Inseln und den Kanaren. Nicht so im September, wo die meisten schon wieder zu Hause sind, das Klima aber super angenehm ist und das Meer noch zum Baden einlädt. Eine Kombination aus Bade- und Aktivurlaub ist daher wie gemacht für eine Reise im September.

Kanaren

Genau die richtige Mischung zwischen Meer und Berge zeigen uns Sascha und Milena auf ihrem Blog saschaundmilenatauchen.de**. In Teil 1 von Wandern und Tauchen auf El Hierro führen die beiden uns durch verschiedene Wanderrouten und geben Insights über die Anreise nach El Hierro. In Teil 2 nehmen Sascha und Milena uns mit zu den Tauchbasen der Insel. Perfekte Mischung, würde ich sagen.

Wem es übrigens ähnlich geht wie mir und von der kleinen Insel El Hierro bisher nichts gehört hat, hier ein paar Fakten: El Hierro gehört zu den kanarischen Inseln und ist die zweitkleinste bewohnte Insel der Kanaren, die am westlichsten im Atlantischen Ozean liegt. Die Vulkaninsel besticht durch ihre vielfältigen Hochebenen und den steil abfallen Küstenlandschaften. Ich werde mir die Insel nach dem Bericht von Sascha und Milena jedenfalls mal etwas genauer anschauen.

Lanzarote_11
Vulkanlandschaft auf Lanzarote
Reisetipp:
-> Mit der Condor günstig auf die Kanaren*

Azoren

Neben Madeira sind die Azoren wohl eines der Highlights im September. Die Inselgruppen im Atlantik gehören zu Portugal und bieten eine landschaftliche Vielfalt, das von kargen Vulkanlandschaften, bis zu üppigen, grünen Bergen reicht.

Petra teilt in Ihrem Blog Passenger on Earth** einige wunderschöne Berichte von ihren Reisen auf die Azoren. Lass Dich inspirieren.

Afrika

Den Reisevorlieben sind im September in Ostafrika keine Grenzen gesetzt. Ob Baden an der ostafrikanischen Küste, Wandern in den Hochgebirgen oder eine Safari in einem der zahlreichen Nationalparks. Der September ist der optimale Monat für eine Reise nach Ostafrika: Kenya, Uganda, Tansania, Mosambik, aber auch die Trauminseln Madagaskar und Mauritius.

Kenya

Ich selbst habe Euch mein Abenteuer aus Kenya mit gebracht. Das absolute Highlight natürlich die Safari im Tsavo Nationalpark. Aber auch die Gegend um Mombasa und Diani Beach, sowie das Dorfleben, dass ich in einem einheimischen Stamm kennen lernen durfte, waren ein wahnsinnig spannendes Abenteuer.

Uganda

Verena war mit ihrem Blog Travelmaniacs** im Nachbarland von Kenya, in Uganda unterwegs und erzählt uns von ihrer Safari in Uganda: Game Drive im Queen Elizabeth Nationalpark.
Sie schreibt, dass „eine Safari ein unvergessliches Erlebnis ist und gerade beim ersten mal ist man beeindruckt und überwältigt von all den Eindrücken“. Hier kann ich Verena nur zustimmen. 

Kenya_Giraffe_01
Safari in Kenya

Arabische Halbinsel

Rundreise Zypern

Geografisch liegt Zypern in Asien, südlich der Türkei und westlich des Libanon. Politisch und kulturell hingegen, wird Zypern zu Europa gezählt. Obwohl die Insel mit ihrer Fläche von etwas über 9.000 qkm eher klein ist, ist sie durch die „grüne Linie“ geteilt. Im Süden die Republik Zypern und im Norden die türkische Republik Nordzypern. Seit 2004 ist Zypern Mitgliedsstaat der Europäischen Union, was sich auf die gesamte Insel bezieht, jedoch hat die Republik Zypern im Norden keinen Einfluss. Verrückte Geschichte, wie ich finde.

Susanne war mit ihrem Blog von Ort zu Ort reisen** in der Republik Zypern, also im Süden unterwegs, was übrigens auch touristisch mehr erschlossen ist. In ihrem Artikel  Reiseziele auf Zypern finden wir hervorragende Tipps für eine Reise nach Zypern. Susanne gab mir auch den Hinweis, dass sie im März auf der Insel war und im September die Landschaft weniger grün ist. 

Asien

Singapur

Ich selbst hatte leider noch nicht das Vergnügen und habe deshalb etwas recherchiert.
Das Angebot und die Reiseberichte sind zahlreich und lesen sich alle mit dem Eindruck einer riesengroßer Begeisterung der Autoren.
Klimatechnisch ist Singpur das ganze Jahr durch recht stabil, mit Temperaturen um die 28°C und einer Luftfeuchtigkeit von 85%. Der September ist deshalb eine der besten Reisezeiten, weil die Luftfeuchtigkeit vor dem anstehenden Nordostmonsun zwischen November und Januar, in der Regel nochmal etwas nach unten geht.
Für viele Reisende ist Singapur nur ein Stop-over auf der Durchreise und nach dem Lesen der zahlreichen Reiseberichte, reichen ein paar Tage in der „neuen Welt“ auch aus, um sich einen großzügigen Eindruck zu verschaffen.

Wandern im Himalaya

Sicherlich geht es einigen wie mir und verbinden mit dem Himalaya unendliche Weiten, Bergsteigen, sowie Faszination. Wahrscheinlich ist es das, was neben der Kultur, diese Region so besonders macht.
Aufgrund der wahnsinnigen Weite des Gebirges, dass bis über 8.000 Meter Höhe erreicht, sind die Klimabedingungen recht unterschiedlich von Region zu Region. Dennoch ist der September einer der besten Monate für eine Tracking Tour in nahezu allen Gebieten.

Eine wunderbare Einstimmung auf einen Trip in den Himalaya bietet das Buch Himalaya: Die höchsten Berge der Welt und ihre Eroberung*

Eine der wohl beliebtesten Regionen im Himalaya ist Nepal. Auch Myriam war mit ihrem Blog Puls der Freiheit** auf Trekking Tour in Nepal und berichtet von ihrer Route in Nepal Everest-Trekking.

Weitere hervorragende Reiseziele in Asien wären Japan, Nordkorea und Südkorea, der Osten China’s und die Mongolei, denn hier hat sich in der Regel gerade die Regenzeit verabschiedet.

Nordamerika, Südsee und Karibik

Es ist noch lange nicht Schluss mit den besten Reisezielen im September. Auch auf der anderen Seite der Erde locken im September einige Regionen.

Roadtrip in Kalifornien

Ob Los Angeles oder San Francisco, der September bietet ein hervorragendes Klima für eine Reise an die Pazifikküste. Eine Reise in die USA verbinden sicherlich viele mit einem Roadtrip und das macht gerade in Kalifornien absoluten Sinn. Ist man schon mal da, sollte man es nicht verpassen, die beiden gegensätzlichen Städte Los Angeles, wo die Reichen und Schönen leben und die Heimat der berühmten Golden Gate Bridge und den Straßenbahnen in San Francisco, zu erleben.

Die beiden Städte werden durch den Pacific Coast Highway verbunden, jedoch wird man auf dem Weg von Natur und Landschaft nicht sehr viel mit bekommen. Dustin und seine Freundin waren mit ihrem Drauflos Travelblog** auf der Alternativroute unterwegs: Hinterland statt Pazifikküste – Die Reize des Highway 395. Klingt für mich nach einer hervorragenden Alternative. Übrigens lässt sich diese Route auch mit einem Abstecher nach Las Vegas verbinden.

Für die USA auch bekannt: die zahlreichen Nationalparks. Auch in Kalifornien kommen wir hier nicht zu kurz. Sabine stellt uns auf ihrem Blog Moosbrugger Climbing** die Nationalparks in Kalifornien vor, die wir unbedingt gesehen haben sollten.

Reisetipps:
-> Jetzt mit Condor in die USA günstig non-stop fliegen*
-> California Dreaming mit Lufthansa: San Jose als gute Alternative zu San Francisco schon für 529€*

Hawai 

In Hawai beginnt im September die Nachsaison und wenn man in Kalifornien schon mal in der Nähe ist, lohnt sich ein Abstecher auf die Trauminseln in der Südsee. Der Flug von LA dauert etwa 6 Stunden und lässt sich gut verbinden.

Alex aus München hat diesen Trip schon gemacht und in ihrem Travel Diary auf ihrem Blog Schokokamel** ihre Erlebnisse geteilt. Neben Los Angeles war Alex in San Diego, Las Vegas und in Hawai unterwegs.

Karibik

Eigentlich herrscht in der Karibik gerade nicht das beste Klima für eine entspannte Sommerreise, denn heftige Regelfälle regieren den Alltag. So zumindest auf Kuba, Jamaica oder der Dominikanischen Republik. Anders allerdings auf den kleinen Inseln Aruba, Bainaire und Curacao, die von dem Regenwetter und heftigen Unwettern meist verschont bleiben. Wen es im September in die Karibik, mit den traumhaften Stränden, der guten Musik und den leckeren Früchten zieht, ist hier richtig.

BostonBay_01
Traumstrand in der Karibik

Australien

Zu guter letzt geht es noch einmal rund um den Erdball, nach Down Under.

Im Süden Australien zieht im September der Frühling ein. Während bei uns die Temperaturen langsam sinken, wird es in der Region um Sydney warm und trocken.
Hervorragende Zeit für einen Roadtrip von Sydney bis Melbourne.

Ich hoffe, ich konnte Euch mit den besten Reisezielen im September inspirieren und wünsche Euch eine schöne Reise im September.

Reisetipps:
-> Parken am Flughafen: Airparks.de - Einfach besser parken*
-> Hervorragende Unterkünfte in allen Destinationen gibt es bei booking.com*
-> Die besten Reiseführer für alle Destinationen gibt es bei Marco Polo* und Lonely Planet*

Wenn Du keine Inspiration mehr verpassen möchtest, folge einfach meinem Blog und Du bekommst eine Benachrichtigung per e-mail, sobald ein neuer Artikel erscheint.

Hast Du einen Tipp für das beste Reiseziel, den Du gerne teilen möchtest? Schicke mir einfach Deine Erlebnisse, in welchem Monat und was Du gerne dazu sagen möchtest, in dem unten stehenden Kontaktformular. Veröffentlichung garantiert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.