Mein erstes Jahr

Heute vor einem Jahr, am 1. Oktober 2017 erblickte mein Baby das Licht der Welt. Ich spreche hier nicht von einem menschlichen Wesen, sondern von meinem „kleinen“ Projekt AfiMIA, das mit der Zeit immer größer und stärker wurde und vor wenigen Wochen sogar ein neues Gesicht bekam.

Im Grunde fing alles in meinem Urlaub auf Kreta an. Die Geschichte habe ich bereits veröffentlicht und die Inspiration und Vision, die ich damals hatte, wuchs und wuchs mit jedem neuen Post. Ich freue mich, heute, nach einem Jahr, ein kleines aber feines (wie ich finde) Potpourri an Erlebnissen, Erfahrungen und natürlich Bildmaterial mit der Welt teilen zu können.

Die AfiMIA Galerie ging zeitgleich an den Start. Die Intention dabei war, nicht nur das Urlaubsfeeling, sondern vielleicht auch Erinnerungen oder Motivation in’s zu Hause zu bringen.

Kurz nach der Geburt ging es für mich mal wieder nach Jamaica, quasi meine zweite Heimat. Meine erste Blogreihe entstand und es war einfach nur ein wunderschönes Erlebnis, all die interessanten und einmaligen Ecken, die diese Insel zu bieten hat, mit jedem zu teilen, den es interessiert. Dankbare Worte von Menschen, die sich nicht so gut auskennen, erreichten mich. Das brachte die nötige Motivation, um weiter zu machen.

Egal, wohin ich seit diesem Tag verreiste, ich hatte immer im Hinterkopf, was die Welt da draußen wohl interessieren könnte und hoffe, dass ich den richtigen Ton gefunden habe.

In diesem Jahr entstand noch mehr, als nur ein paar Insights, Reiseberichte und Erfahrungen meinerseits. Das viele Reisen bringt immer neue Erlebnisse mit sich und manchmal auch welche, die nicht so dolle sind, oder zumindest mich vor kleine Herausforderungen stellten.
So startete am 1. Januar 2018 eine neue Rubrik. Der MIA Travel Tipp. Kleine Tipp’s die das Reisen zu einem reibungslosen und angenehmen Erlebnis machen sollen. Seit dem 1. Januar erscheint jeden Montag ein solcher Tipp. Man sollte meinen, dass irgendwann die Tipp’s ausgehen, aber das ist, zumindest bis heute, nicht der Fall.

Im April wiederum, ereilte mich eine neue Idee und die Rubrik die besten Reiseziele wurde geboren. Wie oft saß ich schon da, mit ratlosem Gesicht und wusste nicht, wo die nächste Reise hin gehen sollte. Wo passt das Wetter, lohnt sich das überhaupt (wobei eigentlich lohnt sich es überall) und noch viele andere Fragen gingen mir durch den Kopf. So entstand die Idee einfach eine kleine Inspirationsliste zu erstellen. Dankenswerter Weise fanden sich dann auch noch zahlreiche andere Reiseblogger, die bereit waren, ihre Erlebnisse zur Verfügung zu stellen, die ich in meinen monatlichen Reiseempfehlungen verlinken durfte. An dieser Stelle mal ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden.

Nur wenige Monate später, nämlich im Juli 2018, gab es schon wieder eine Neugeburt. Die Fotoprojekte gingen an den Start. Die Fotoprojekte sind eine Gelegenheit, den Dingen Aufmerksamkeit zu schenken, die man sonst nicht wirklich wahr nimmt. Seit dem erscheint einmal monatlich ein neues Fotoprojekt auf meinem Blog.

Kurz vor dem ersten Geburtstag habe ich mein Baby nochmal hübsch gemacht und ein neues Design und vor allem ein neues Logo verpasst.

Nun ist der 1. Oktober 2018 und AfiMIA feiert 1. Geburtstag. Viel ist passiert und viel Neues ist entstanden. Ich freue mich riesig, meine Erlebnisse, Erfahrungen und all die schönen Bilder mit Euch teilen zu können und wünsche mir, dass es Euch auch so gut gefällt, wie mir. In diesem Sinne auf ein neues Jahr, in dem es sicher wieder vieles zu sehen, zu entdecken und zu erfahren gibt und ein großes Dankeschön an diejenigen, die mich bis hier her begleitet haben und hoffentlich auch zukünftig begleiten werden.

DANKE

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.