Strandurlaub in Deutschland

Dieser Artikel enthält Werbelinks (sogenannte Affiliate-Werbung).  Die Links sind mit * gekennzeichnet. Kaufst du über einen dieser Links ein Produkt, bekomme ich eine kleine Provision. Das Produkt wird für dich NICHT teurer und du kannst meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vielen Dank. Links mit ** gekennzeichnet sind nicht gesponserte Werbung.

AfiMIA Reise- und Fotoblog präsentiert:
MIA Travel Tipp

Eine wunderbare Alternative zu Flugreisen im Sommer ist ein Urlaub am Meer in Deutschland. Die Nord- und Ostsee haben in den vergangenen Jahren an Beliebtheit zugenommen und tragen lange nicht mehr das angestaubte Image, wie noch vor einigen Jahren.

Die Frage ist nur, wohin nun – Nordsee oder Ostsee?
Ich habe mich mal an einen Vergleich gewagt. Wer dabei nun besser abschneidet, entscheidet am besten jeder für sich selbst:

Die Nordsee, mit den beliebtesten Inseln Langeoog, Norderney, oder auch Sylt ist wohl eher etwas für Aktivurlauber, die gerne surfen oder segeln, im Watt oder Deich wandern oder bei entspannten Radtouren und Spaziergängen an den weiten Stränden, die Seele baumeln lassen. Zum Baden lädt die Nordsee mit ihrem rauen und unbeständigen Klima und den Gezeiten eher weniger ein. Preislich liegt nie Nordsee auch eher etwas teurer im Vergleich zur Ostsee.

Die Ostsee, mit den beliebtesten Inseln Rügen und Fehmarn, ist eine der sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Zwar ist, im Gegensatz zu Sylt, die Chance eher geringer, hier dem ein oder anderen Promi über die Füße zu laufen, dafür sind die Unterkünfte deutlich bezahlbarer und das Klima für den Badespaß sehr viel beständiger. Auch verzichtet man an der Ostsee auf die Gezeiten und kann das saubere, wenn auch etwas kühle Meerwasser der Ostsee beim Baden genießen.

Wenn Du keinen Travel Tipp mehr verpassen möchtest, folge einfach meinem Blog und Du bekommst eine Benachrichtigung per e-mail, sobald ein neuer Tipp erscheint.

Hast Du einen Travel Tipp, den Du gerne teilen möchtest? Schicke mir einfach Deinen Tipp in dem unten stehenden Kontaktformular. Veröffentlichung garantiert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.