Geheimtipp: Albanien

Dieser Artikel enthält Werbelinks (sogenannte Affiliate-Werbung).  Die Links sind mit * gekennzeichnet. Kaufst du über einen dieser Links ein Produkt, bekomme ich eine kleine Provision. Das Produkt wird für dich NICHT teurer und du kannst meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vielen Dank. Links mit ** gekennzeichnet sind nicht gesponserte Werbung.

Das ich ein Balkan Fan bin, dürfte mittlerweile bekannt sein. Auch im August herrscht an den Stränden in Montenegro und Kroatien Hochsaison, aber das kleine Land Albanien haben bisher nur wenige Urlauber auf dem Radar. Daher ist der August für all diejenigen, die Bade- und Aktivurlaub in einer entspannten Atmosphäre, während der Hauptreisezeit planen und dabei noch ein wunderschönes Land, mit einer tollen Landschaft, kennen lernen möchten, Albanien genau das Richtige.

Albanien ist ein kleines Land in mitten der Balkanhalbinsel und grenzt im Westen an das Adriatische Meer. Trotz der Bemühungen in den vergangenen Jahren zählt Albanien noch immer zu dem ärmsten Ländern Europas. Das wird vor allem in den ländlichen Gebieten sehr deutlich. So stehen zum Beispiel Kinder am Straßenrand der Autobahnen und versuchen mit ihren Waren ein paar Lek (Währung in Albanien) zu machen. In Tirana hingegen herrscht Kontrastprogramm. Eine fortschrittliche, saubere und vor allem aktive Stadt, die zu feiern einlädt und reichlich Kultur zu bieten hat.
Das Inland ist gesät von einer wundervollen Fauna und Flora. Auf dem gerade mal knapp 30.000 qkm finden sich 14 Nationalparks. Neben einer atemberaubenden Natur bietet Albanien eine facettenreiche Kultur mit traditioneller Volksmusik und Trachten.

Der Tourismus in Albanien wächst von Jahr zu Jahr und dennoch würde ich das Land als Geheimtipp bezeichnen wollen. Sicherlich können sich Urlauber auf ein Abenteuer einstellen, denn die Infrastruktur und die Auswahl an Unterkünften ist gegenüber dem großen Nachbarn Griechenland nach wie vor eher Bescheiden. Die Regierung investiert in die Tourismusbranche und sicherlich wird es nicht mehr lange dauern, bis auch hier die großen Hotels aus dem Boden gestampft werden.

Bis dahin: Geheimtipp Albanien…

Matthias verrät uns auf seinem Blog Travel-Telling** die 19 schönsten Orte in Albanien.

Weitere Insights und Vier Dinge, die man in Albanien gemacht haben muss erfahren wir von dem 3rd Culture Kid** Anna.

Ich wünsche Euch viel Spaß in Albanien!
Weitere Reiseziele im August entdecken…

Wunderschöner Balkan

Dieser Artikel enthält Werbelinks (sogenannte Affiliate-Werbung).  Die Links sind mit * gekennzeichnet. Kaufst du über einen dieser Links ein Produkt, bekomme ich eine kleine Provision. Das Produkt wird für dich NICHT teurer und du kannst meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vielen Dank. Links mit ** gekennzeichnet sind nicht gesponserte Werbung.

Wie einige von Euch vielleicht schon gemerkt haben, sind der Balkan und Südosteuropa eine meiner liebsten Ziele Europa’s. Im Grunde lässt sich die Region das ganze Jahr über sehr gut bereisen. Im Winter eher zum entspannen in den Thermen, zum Wandern oder Wintersport und im Sommer zum Baden oder einer kulturellen Städtereise.

Die kleinen Länder des ehemaligen Jugoslawiens werden nach wie vor unterschätzt und nur sehr wenig als erlebenswerte Urlaubs- und Reiseziele wahrgenommen. So wurde beispielsweise Montenegro in den letzten Jahren zwar immer beliebter, aber dennoch habe ich einen kleinen Geheimtipp:
Mit dem Wohnwagen durch den Balkan. Es gibt mittlerweile einige lokale Anbieter, die Wohnwagen vermieten und die Möglichkeiten zu campen sind zahlreich. Nur so bekommt man die volle Schönheit der Region, die Kultur in Stadt und Land und die schönsten Strände und Seen zu sehen.

Slowenien_01
Wasserfall in Slowenien



Steffi hat auf A world kaleidoscope** in ihrem Artikel So schön ist der Balkan ihre Top 15 Balkan Highlights einmal zusammen gestellt. Tolle Route und sehr zum nachahmen geeignet.

Saskia hat sich in ihrem Blog ai see the world** mit Rovinj in Kroatien beschäftigt und erzählt von ihren Erlebnissen „vier Stunden in der Hafenstadt“. Andrea von indigoblau** war auch in Kroatien unterwegs und zwar per Schiff und Rad in der Kvarner Bucht: Inselhüpfen mit Schiff und Rad von Krk nach Crew.

Ich persönlich habe mich bereits vor Jahren in Slowenien verliebt. In meinem Artikel Slowenien, ja es lohnt sich erzähle ich Euch mehr über das wundervolle Land, sowie die Kultur und Mentalität.


Sichere Dir jetzt Deine Unterkunft auf Booking.com*


Viel Spaß im Balkan

Phuket_13
zu den besten Reisezielen

Wenn Du keine Inspiration mehr verpassen möchtest, folge einfach meinem Blog und Du bekommst eine Benachrichtigung per e-mail, sobald ein neuer Artikel erscheint.

Hast Du einen Tipp für das beste Reiseziel, den Du gerne teilen möchtest? Schicke mir einfach Deine Erlebnisse, in welchem Monat und was Du gerne dazu sagen möchtest, in dem unten stehenden Kontaktformular. Veröffentlichung garantiert…