Thailand

Thailand

Das Backpacker-Mekka in Südostasien.
Das Reisen in Thailand ist so einfach, wie fast niergens auf der Welt, denn zahlreiche Anbieter in der Tourismusbranche haben sich auf den schmalen Geldbeutel der Backpacker eingestellt. Hotels für gerade mal 10 € die Nacht sind nichts ungewöhnliches.
Neben den ganz verrückten Gegenden und Partylocations habe ich Thailand als wunderbares kulturelles Land kennen lernen dürfen, das noch vieles mehr zu bieten hat als Ping Pong Bars.

Party around the World:
Bangkok

One Night in Bangkok… Das ist das heutige Motto.
Die Jungs von Hang Over haben es vor gemacht und gezeigt, zu was Bangkok alles in der Lage ist. Ganz so heftig ist es mir nicht ergangen, aber so abwegig ist die Story wirklich nicht.
Weiter lesen…

ENTDECKE ALLE BILDER AUS Thailand IN DER 
AFIMIA GALERIE

Meine Reisempfehlungen für Thailand:

ANREISE

Günstige Flüge nach Bangkok mit Zwischenstopp in Dubai gibt es ab und an bei Emirates**

Reiseroute

Thailand ist für eine Rundreise hervorragend geeignet. So machen viele Backpacker mit kleinem Budget. Sowohl Unterkünfte, als auch die Reisekosten sind für wenig Geld zu bekommen. Der Route sind hier nahezu keine Grenzen gesetzt und ich ein buchen im Voraus ist nicht nötig, denn vor Ort gibt es zahlreiche Reisebüros, die Betens auf Individualreisen eingestellt sind.

Meine Route in Thailand führte von Bangkok über Khao Lak und Phuket nach Ko Phi Phi. Eher eine Einsteigerroute, aber trotz allem wunderschön und sehr erlebnisreich.

Unterkunft

Zwei Hotels kann ich ganz besonders empfehlen:

Das Dang Derm Hotel in Bangkok** befindet sich direkt auf der Khaosan Road. Wir hatten das Superior Zimmer gebucht und ein riesiges Zimmer mit Balkon zur Khaosan Road bekommen. Aber Achtung! Das ist nichts für weiche Gemüter. Wenn es gegen 23.00 Uhr auf der Khaosan Road so richtig los geht, wackeln gerne mal die Scheiben. Mittendrin statt nur dabei.

Im Phi Phi Relax Beach Resort** geht es dagegen sehr viel ruhiger zu. Das Hotel der Partyhochburg Ko Phi Phi liegt auf der anderen Seite der Insel. Es gibt einen Boot Shuttle der alle zwei Stunden vom Anleger zum Hotel fährt. Zu Fuß sind es bis in den Hauptteil der Insel rund eine Stunde durch den Urwald. Wie der Name schon sagt, liegt das Hotel am Strand und die netten kleinen Bungalows laden zum relaxen ein. Im Hotel gibt es eine Bar und ein Restaurant zum Ausklang des Abends.
Ich persönlich finde die Mischung zwischen absoluter Ruhe auf Ko Phi Phi und Party in Bangkok eine hervorragende Mischung.

Anzeige HolidayCheck*

Beste REisezeit

Beste Reisezeit: November bis April

REISEFÜHRER

Der Lonely Planet* ist ein super Reiseführer für Thailand.
Eine gute Alternative gib’t von Marco Polo**.

Anzeige Lonely Planet*

Viel Spaß in Thailand

Diese Seite enthält Werbelinks (sogenannte Affiliate-Werbung).  Die Links sind mit * gekennzeichnet. Kaufst du über einen dieser Links ein Produkt, bekomme ich eine kleine Provision. Das Produkt wird für dich NICHT teurer und du kannst meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vielen Dank. Links mit ** gekennzeichnet sind nicht gesponserte Werbung.