Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigten Arabische Emirate

Als ich vor einigen Jahren zum ersten mal in Dubai war, habe ich nicht schlecht gestaunt. Nie zuvor habe ich eine zwölfspurige Straße gesehen, oder Gebäude, die mehrere hundert Meter hoch sind.
Je öfter ich nach Dubai kam, desto gewöhnlicher wurde die Faszination, wobei ich bei jedem Besuch doch wieder beeindruckt bin und ich auf die Suche mache, was innerhalb kürzester Zeit alles aus dem Boden gestampft wurde. Ich bin sehr gespannt, wie lange das noch so weiter geht.

The Frame Dubai
Zwischen Kultur und Moderne

Im April habe ich mal wieder ein paar Tage in Dubai verbracht. Ich weiß gar nicht genau, wie viele male ich schon in der Stadt war, aber die Seite, die ich bei meinem letzten Besuch kennen lernen durfte, war mal wieder etwas Einzigartiges. Weiter lesen…

Party around the World:
Dubai

In Punkto Party und Nightlife steht das arabische Emirat am persischen Golf, den Metropolen der Welt in nichts nach. Weiter lesen…

Dubai, der größte Vergnügungspark der Welt

Zugegeben, der offiziell größte Vergnügungspark ist Dubai natürlich nicht. Diesen Titel hält aktuell das World Disney World Resort in Orlando mit 15.000 Hektar inne.
Aber… laut einer Wikipedia Definition passt die Stadt Dubai irgendwie doch wieder.
Weiter lesen…

Dubai
Wie alles begann

Heut zu Tage ist Dubai eine der meist besuchtesten Städte weltweit, aber das war nicht immer so. Das Emirat, dass einst von der Perlenfischerei lebte und aus Wüste und kleinen Siedlungen bestand ist seit dem ersten Ölfund 1966 und dem damit beginnenden Bauboom zu einer Mischung aus Faszination und Unwirklichkeit herangewachsen. Weiter lesen…

ENTDECKE ALLE BILDER AUS den vereingten arabischen emiraten IN DER 
AFIMIA GALERIE

Meine Reisempfehlungen für die Vereinten Arabischen Emirate:

ANREISE

Flüge in die Vereinigten Arabischen Emirate buchst Du am besten bei Emirates** nach Dubai. Auch wenn es Dich nach Abu Dhabi oder in eines der anderen Emirate zieht, gibt es von Dubai gute Verbindungen über Transferagenturen in das ganze Land. Ein Überlandtaxi ist nicht gerade die günstigste Alternative.

Unterkunft

Ich habe bereits einige Hotels in Dubai getestet, die ich bedenkenlos weiter empfehlen kann:

J5 RIMAL Apartment Hotel** in Deira
Das Hotel ist gerade mal 10 Fahrminuten vom Flughafen entfernt und liegt im alten Stadtteil Deira. Nach Downtown sind es mit dem Taxi oder der Metro rund 20 Minuten. Das J5 bietet einen Shuttle zum Jumeirah Beach und hat einen Pool auf dem Dach. Zu beachten ist allerdings, dass das J5 ein Dry Hotel ist und es demnach keine Bar bzw. Alkohol in diesem Hotel gibt.

Towers Rotana** in der Sheik Zayed Road, nähe Downtown
Ein hervorragendes Hotel… Zentrale Lage, netter Poolbereich und ein überragendes Frühstück. Im Keller befindet sich die Longs Bar mit der längsten Theke der Welt. Die nächste Metro Station ist gerade mal 100 Meter entfernt und zur Dubai Mall bzw. Downtown sind es nur wenige Stationen.

Marina Byblos** im neuen Stadtteil Marina
Das Marina Byblos ist eines der günstigeren Hotels im neuen, recht teuren Viertel Marina. Zwar liegt es nicht direkt am „Walk“ doch in nur wenigen Gehminuten ist man sowohl am Strand, als auch im Zentrum. Im Marina Byblos gibt es diverse Clubs und Bars, sowie einen Pool auf dem Dach.

Neben meinen drei Empfehlungen gibt es zahlreiche gute Hotels in Dubai. Der Standard ist Extrem hoch und selbst bei drei Sternen kann man nicht sehr viel falsche machen.

Anzeige HolidayCheck*

Beste REisezeit

Beste Reisezeit: Oktober bis Juni
Der Sommer in Dubai wird sehr heiß. Temperaturen um die 50°C sind im Juli und August keine Seltenheit. Zudem ist das Klima extrem trocken, was den Aufenthalt im Freien unangenehm macht.

REISEFÜHRER

Der Lonely Planet* ist ein she guter Reiseführer für die Vereinigten Arabischen Emirate.
Eine gute Alternative gib’t von Marco Polo**.

Anzeige Lonely Planet*

SPRACHE

Aufgrund der bunt gemischten Bevölkerung ist die gängigste Sprache in den Vereinigten Arabischen Emiraten Englisch.
Die Einheimischen sprechen natürlich Arabisch.
Jetzt Sprachen lernen mit Babbel*

Anzeige Babbel*

Viel Spaß in den
Vereinigten Arabischen Emiraten

Diese Seite enthält Werbelinks (sogenannte Affiliate-Werbung).  Die Links sind mit * gekennzeichnet. Kaufst du über einen dieser Links ein Produkt, bekomme ich eine kleine Provision. Das Produkt wird für dich NICHT teurer und du kannst meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vielen Dank. Links mit ** gekennzeichnet sind nicht gesponserte Werbung.